Öffnungszeiten

Seit Samstag, dem 29. Mai 2021, können Sie das Speicherstadtmuseum wieder ganzwöchig zu den regulären Öffnungsheiten besuchen.

Einlass ist jeweils zur vollen Stunde. Um eine Voranmeldung unter 040 / 32 11 91 oder info@speicherstadtmuseum.de wird gebeten, da wir nur eine begrenzte Besucherzahl zur gleichen Zeit einlassen dürfen. Nennen Sie uns dabei bitte die Kontaktdaten sämtlicher Teilnehmer, d. h. Vor- und Nachname, Adresse und Telefonnummer. Erfahrungsgemäß sind bisher aber auch problemlos spontane Besuche möglich.

 

MÄRZ BIS OKTOBER:

Mo - Fr 10.00 - 17.00 Uhr, Sa / So und Feiertage 10-18 Uhr

NOVEMBER BIS FEBRUAR:

Mo - So 10.00 - 17.00 Uhr

Bis auf Heiligabend an allen Feiertagen geöffnet. Am 1. Weihnachtstag und am Neujahrstag öffnet das Museum erst um 12.00 Uhr. An den übrigen Feiertagen gelten die regulären Öffnungszeiten.

Denken Sie bitte an Ihren Mund-Nasen-Schutz, der innerhalb der Museumsräume getragen werden muss - übrigens auch bei den Führungen und Veranstaltungen.

 

Eintrittspreise

EINZELBESUCHER
4,50 Euro / ermäßigt 3,- Euro / Schüler 2,– Euro
Kinder unter 6 Jahren frei

GRUPPEN (AB 10 PERSONEN) UND INHABER VON RABATTKARTEN
3,50 Euro / ermäßigt 2,50 Euro / Schüler 1,50 Euro

Bei Gruppen, z. B. aus Kindertagesstätten, behalten wir uns vor, auch für Kinder unter 6 Jahren den ermäßigten Eintritt von 1,50 Euro pro Person in Rechnung zu stellen.

 

Ermäßigungen gelten für Studenten (bis 30 Jahre), Auszubildende, FSJ, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger. Mit „Schüler“ sind ABsolventen allgemeinbildender Schulen gemeint. für Berufsschüler gilt der ermässigte tarif. Als Rabattkarten werden akzeptiert: Hamburg Card, Hamburger Ferienpass (gilt nicht für die begleitenden Erwachsenen), Niedersachsen Ticket, Schleswig-Holstein Ticket. Rabatt erhalten außerdem Inhaber einer tagesaktuellen Eintritts- bzw. Fahrkarte des Hafenmuseums Hamburg und der Maritimen Circle Line.

 

Die Fotos stammen von Elbe & Flut, Thomas Hampel. BeAchten Sie Bitte, Dass Die Aufnahmen urheberrechtlich geschützt sind. FotoanFragen Bitte an Presse (AT) Speicherstadtmuseum.de