Lesung

Fr, 10. 03 2023, 19.30 Uhr

Die Lange Kriminacht

"Fiese Möpps - Krimis vom Niederrhein"

Lesung mit Volker Bleeck, Arnold Küsters, Kirsten Püttjer und Klaus Stickelbroeck

Schwarzer Humor, Schadenfreude, Schauder. Gelesen werden humorvolle Kurzkrimis. Beispiele? Ein Sachbeamter vom Bauamt möchte sich einer Prostituierten entledigen, die ihn erpresst. Das soll wie ein Unfall aussehen - was aber an der Tücke des Objekts, einer Liebesschaukel, scheitert. Sein Kollege vom Friedhofsamt hat ein Problem mit zwei Familien, die sich um eine Grabstelle streiten - was er final löst. Heiterkeit verspricht auch die Story vom "Trio Grillage": drei rüstige Seniorinnen erinnern sich beim Kaffeekränzchen an ihre Tage als Bankräuberinnen. Und auch für Grusel ist gesorgt, wenn vergessene Orte des Verbrechens in Erinnerung gerufen werden. Dabei erfahren Sie dann auch, was man in der Region unter einem "fiesen Möpp" versteht (falls Sie es nicht schon wissen). - Herzliche Lacher sind garantiert, denn auf den Mund gefallen ist der Rheinländer bekanntlich nicht.

Vor der Lesung und in der Pause gibt es wieder das beliebte warme und kalte Buffet unseres Fördervereins "Freunde des Speicherstadtmuseums e.V.". Einlass ist ab 18.00 Uhr.

Reservierung empfohlen unter info@speicherstadtmuseum.de oder Tel. 040 / 32 11 91

18,– EURO (OHNE VERZEHR)

Die Lesung wurde ursprünglich unter dem Titel "Schaurig-schön ist's am Niederhein" angekündigt. Die Inhalte sind ist aber identisch geblieben.

Zurück