Lesung

Fr, 07. 12 2018, 19.30 Uhr

Krimispecial zum Advent

"Makrönchen, Mord und Mandelduft"

Lesung mit Jürgen Ehlers und Elke Pistor

Jürgen Ehlers liest humorvolle weihnachtliche Kurzkrimis, Elke Pistor stellt ihren Kriminalroman „Makrönchen, Mord und Mandelduft“ vor.

„Makrönchen, Mord und Mandelduft“.  Annemie Engel liebt Schlager, ihren Kater Belmondo und ihren Beruf als Konditorin. Andere Menschen hingegen mag sie gar nicht. Am liebsten bleibt sie in ihrer Backstube und backt Kuchen, Torten und vor allem Plätzchen, die ihr Bruder Harald auf dem Weihnachtsmarkt verkauft. Doch als dieser kurz vor Weihnachten bei einer Explosion schwer verletzt und obendrein des Mordes verdächtigt wird, gerät ihre Welt aus den Fugen. Notgedrungen begibt sie sich auf die Suche nach dem wahren Mörder. Dabei ahnt sie nicht, welche Gefahren hinter den friedlichen Kulissen des Niedelsinger Weihnachtsmarktes auf sie lauern.

Jürgen Ehlers, 1948 in Hamburg geboren, lebt heute mit seiner Familie auf dem Land und genießt den Ruhestand. Hauptberuflich war er früher als promovierter Wissenschaftler im Geologischen Landesamt Hamburg tätig. Seit 1992 verfasst er Kurzkrimis und historische Kriminalromane.

Elke Pistor, 1967 in Simmerath geboren,  studierte Pädagogik in Köln, wo sie heute auch wohnt. Sie ist als Autorin und Publizistin tätig und bietet Schreibseminare an. Seit 2009 schreibt sie Kurzgeschichten und Kriminalromane. Elke Pistor ist seit 2014 Sprecherin des Syndikats, der Vereinigung deutschsprachiger Kriminalschriftsteller.

Vor der Lesung und in der Pause gibt es wieder das beliebte kalte und warme Buffet unseres Fördervereins. Einlass ist um 18.30 Uhr.

Reservierung empfohlen unter: Tel.: 040 / 32 11 91 oder info@speicherstadtmuseum.de

13,– EURO (OHNE VERZEHR)

<< Zurück